Kreativkünstlerin

                                                                                                                                                           Zarahzeta® ist ein eingetragenes Markenzeichen.

Kreativkunst von Zarahzeta Aus Kiel

  ____________________________________________________

 

 

 

Geschriebenes Aktuelle Beiträge

Zarahzetas Frühlingsblog ©Zarahzeta2017
Blog "Denkanstöße und Kritisches" - hier: Verbesserungsvorschlag für die Preiskalkulation. ©Zarahzeta2015
Blog "Irrenalltag" - hier: lustige Melonenaktion im Supermarkt. ©Zarahzeta2015
Zarahzetas Geschriebenes als Alphabet ©Zarahzeta2014
Übersicht

Frühlingsblog                       Eintrittspreise II                       Die Melonen-Aktion!            Alle Themen

 

 

____________________________________________________

  

 

Teaser "Aktuelle Beiträge"

 

 

 

Frühlingsblog

Frühlingsanfang ...

 

ist dieses Jahr am 20. März 2019.

 

Obwohl, man könnte bei den jetzigen Temperaturen meinen, dass es bereits Frühling ist.

 

Hachja, der Frühling, wo die Natur wieder zum Leben erwacht, die Pflanzen aus dem Boden sprießen, alles blüht und die Farben wiederkommen.

 

Man merkt richtig, wie bei einem selbst nach der lan-gen, dunklen und kalten Jahreszeit die Kraft und Ener-gie zurückkommen.

 

Wir hatten ja bereits schon ein paar richtig schöne, sonnige Tage, und es wird nicht mehr lange dauern, ...

 

Zarahzetas Frühlingsblog über den Frühlingsanfang ©Zarahzeta2017
Frühlingsanfang

 

In meinem Frühlingsblog findest Du ein paar

Beiträge, Ideen und Gedanken zum Thema

Frühling und Ostern von mir, und bestimmt

kommen bald auch noch einige, leckere Os-

terrezepte hinzu. Viel Spaß beim Lesen!


     

 ____________________________________________________

 

 

 

Denkanstöße & Kritisches

Eintrittspreise/Fortsetzung ...

 

Wie weise doch der Spruch ist: Weniger ist oftmals mehr!

 

Ich verstehe Veranstalter einfach nicht, die immer höhe-re Eintrittspreise verlangen und sich dann über den Rückgang von Besucherzahlen wundern.

 

Bereits vor zwei Jahren hatte ich mich schon einmal damit beschäftigt. Es ging in dem Fall um ein großes, mehrtägiges Open-Air-Mittelalterspektakel für die ganze Familie, für das damals an der Tageskasse (ohne Ver-günstigungen durch den Vorverkauf und an dem soge-nannten Familientag) schon ein Eintrittspreis von € 30,- ohne Verzehr pro Erwachsener ab 16 Jahren verlangt wurde.

 

Dieses Jahr lag der Eintrittspreis an der Tageskasse bei € 35,- pro Erwachsener ab 16 Jahren und € 18,- pro Kind ab 6 Jahren.

 

Zarahzetas Fotografie - Denkanstöße und Kritik an zu teuren Eintrittspreisen ©Zarahzeta2015

 

Denkanstöße und konstruktive Kritik sollen

zum Nachdenken bewegen. Ich beschäftige mich hier mit Themen, die ich in irgendeiner Weise für verbesserungswürdig halte.

 

Ich überprüfe dabei auch Dinge und teste Sachen aus, die mir selbst aufgefallen sind

bzw. mich neugierig gemacht haben und berichte über meine eigenen Erfahrungen.


     

 ____________________________________________________

 

 

 

Der ganz normale Irrenalltag

Die Melonen-Aktion!

 

Ich hatte mich auf meiner Webseite ja schon ein paar-mal mit Melonen beschäftigt, sei es mit Informationen über die Melone selbst wie in meinem Foodblog unter „Lebensmitteltipps, mit einem Rezept für eine le-ckere Melonenbowle oder aber auch mit meinem Ge-dankenspiel über die gelbe Wassermelone. Aber dass die Melone auch noch einen Platz in meinem „Irren-alltag“ finden würde, hätte ich jetzt so nicht gedacht! :D

 

Letzten Samstag stand ich an einem Obststand im Su-permarkt und suchte mir gerade ein paar Kirschen aus, als eine ältere Dame herbeikam und vor dem Stand mit den Wassermelonen stehen blieb. Sie fiel mir etwas auf, da sie längere, graue Haare hatte, die sie offen trug und die etwas zerzaust aussahen. Sie hatte einen flatt-rigen Poncho mit verschiedenen Brauntönen an und machte für mich insgesamt einen etwas unentspannten Eindruck.

 

Zarahzetas Irrenalltag über lustige die Melonenaktion im Supermarkt. ©Zarahzeta2015
Melonenaktion

 

Es ist wirklich so: Gerade das wahre Leben erzählt die besten Geschichten. Im ganz nor-malen Alltag ergeben sich oft irrsinnige, skur-rile Momente, die belustigen, aber auch stark am Verstand und der Logik zweifeln lassen.

 

Ich schildere hier derartige, kurze Situationen, die sich tatsächlich so begeben haben. :)


     

 ____________________________________________________